Rechtsanwältin Denise Himburg

Tätigkeitsschwerpunkte


1993 – 1999

Studium der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin, Spezialisierung: gewerblicher Rechtsschutz, Urheberrecht, Kartellrecht, Medienrecht

1996 – 1997

Studium der Rechtswissenschaften an der University of East Anglia, UK, Spezialisierung: Urheberrecht

2000 – 2002

Referendariat in Berlin, Stationen: Wettbewerbskammer Landgericht Berlin, UFA Film & TV Produktion GmbH, auf gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht spezialisierte Kanzleien

2002 – 2004

Kanzlei HENGELER MUELLER, Tätigkeitsschwerpunkte: Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Urheberrecht, Gesellschaftsrecht

2004 – 2007

Kanzlei HIMBURG FOLGER JÜDEMANN, Tätigkeitsschwerpunkte: Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Urheberrecht, Wirtschaftsrecht

2007 - 3/2017

Kanzlei HOFFMANN Rechtsanwälte & Steuerberater in Berlin, Tätigkeitsschwerpunkte: Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Marken- und Domainrecht, Internetrecht

seit 4/2017

eigene Kanzlei in Bürogemeinschaft mit Rechtsanwältin Katrin Freihof (RESMEDIA) und Dr. Kai Zapfe (ZAPFE LEGAL)

seit 2011: Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz


Rechtsanwältin Denise Himburg ist Mitglied bei